Das Forum für alle 4x4 Freunde

Alles was 4x4 hat und in den Schlamm will !
Aktuelle Zeit: 14. Dez 2018, 18:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Friesentrophy 2013 Sie ist wieder da!!
BeitragVerfasst: 22. Nov 2012, 22:36 
Offline
Spezi
Spezi||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 264
Wohnort: Nordholz/Cuxhaven
Geschlecht: männlich
Hallo
Im Nächsten Jahr findet in Hoope die Friesen Trophy 2013 statt. Veranstalter ist der Offroad Club Friesland E.V.

Unterstützt werden sie von der IG Offroadbagaluten und den Offroadfreunden Nord

Termin ist am 05.04.2013 & 06.04.2013

Es Handelt sich dabei um eine Team Trophy

Weitere Infos unter Facebook

http://www.facebook.com/events/527287723950315/

oder im OFN Forum

http://www.offroadfreunde-nord.de/t1231 ... l#msg13958

Wenn es News gibt werde ich die Hier Posten für alle die nicht im OFN oder bei Facebook sind.

Werbe Film Friesentrophy 2013

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


LG

Mario

_________________
Jeep XJ 4 L NonHo BJ 1991 mit Ramme, 31 x 10,5 Seitenschwellerrohre, TM 3" Fahrwerk


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friesentrophy 2013 Sie ist wieder da!!
BeitragVerfasst: 23. Nov 2012, 13:36 
Offline
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 750
Wohnort: 24997 Wanderup
Geschlecht: männlich
:burns:

Ist eine tolle Sache :jc_doubleup: hoffe das ich es zumindest als Zuschauer schaffe .

Für`s mitfahren ist meiner noch zu jung :biggrinn:

_________________
Das ganze leben ist nur ein Spaß

The Rock Crawler

Wrangler JK Unlimited Sahara 2,8 D Bj.2009
XHD Frontbumper mit 5.9 ton Winde , XHD Rearbumper mit Tirecarier ,
3" Pro-Comp mit 6-Fach verstellbare Stoßdämpfer ,
JKS Disconect`s , Verstellbare Panhardstäbe,
9x17 Zoll W-Tec Extreme mit 285/70/17" Cooper Discoverer STT .
AEV-Schnorchel , Midland ALAN 121 Funke.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friesentrophy 2013 Sie ist wieder da!!
BeitragVerfasst: 26. Nov 2012, 22:14 
Offline
Spezi
Spezi||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 264
Wohnort: Nordholz/Cuxhaven
Geschlecht: männlich
Hart..Härter..Friesland-Trophy,friesisch derb!!!!!!!!!!!

Der Termin steht fest.
Die Friesland-Trophy wird am 04-06.April 2013 stattfinden!


Der Veranstalter hat am Sonntag mit den Besitzern des Hoope Park alles unter Dach und Fach gebracht.

Vorab folgendes.
Diese Trophy wird mit sehr viel Sorgfalt und sehr vielen freiwilligen Helfern und befreundeten Vereinen geplant und vorbereitet.
Die Vereine werden wir Euch noch auf der Homepage bei Facebook vorstellen.
Über Facebook wird es regelmäßig bis zum Start im April unterhaltsames in Form von kleinen Filmen und Nachrichten geben.
Ich werde mich bemühen,euch hier im Forum auf dem laufenden zu halten.

Es wird eine Einsteigerklasse geben.Hier starten zum Teil bereits etwas erfahrene,aber auch absolute Neulinge die noch nie eine Trophy gefahren haben. Also auch für User des Forums. Wir Hätten gerne ein Team OFN1.
Die Einsteigerklasse liegt dem Veranstalter sehr am Herzen,da man auch für den Nachwuchs sorgen möchte.
Diese Planung mit Einsteigern schwächt oder verändert aber keineswegs die Veranstaltung für die großen Jungs.Versprochen.

So,nun zur Trophy:
Die Planung steht im groben,auch der Ablauf.
Anreise ist ab Donnerstag 18.00 Uhr möglich.

Freitag ab 16.00 Uhr ist Start für den Rundkurs,der komplett in die Wertung einfließt.
Dieser enthält natürlich das eine oder andere...
Klassischer Le Mans Start.
Danach Party oder Schrauben.
Lokalität im Hoope Park steht zur Verfügung.

Am Samstag ab ca. 9.00 Uhr Start in die Sektionen.
Da das Reglement noch geändert wird, schreiben wir es später hier rein.
Wir müssen eine Mittagspause von 12.00-14.00 Uhr einhalten wegen der Anwohner.Deshalb der frühe Start.Gefahren wird bis ca 19.00 Uhr.

Der Veranstalter wird euch folgendes Bieten.
Duschen,sehr sauber mit warmen Wasser.
Kein Partyzelt sondern eine feste Location mit Toiletten,welche der Veranstalter mit angemietet hat.
Dort bekommt Ihr morgens auch ein Frühstücksbuffet gegen kleines Geld.
Hier wird auch gefeiert und die Fahrerbesprechung gemacht.
Jeder Camper kann gegen ca 3,00-4,00 Euro Strom bekommen.Ihr könnt Euch auch einen Anschluss teilen.
Fester Grund auf dem Campingareal,keine Wiese.
Der Veranstalter plant eine Miniwerkstatt,die dort aufgebaut wird.
Ist noch in der Planung.
Wenn ja,könnt Ihr dort schweißen oder sogar Öle wechseln bei Bedarf.Fast sämtliche Öle sind im Notfall dann zu moderaten Preisen vorhanden.

Die Startgebühr wird in der Trophy Klasse bei ca. 100,00-120,00 Euro pro Auto liegen.
Und in der Newcommer Klasse bei ca. 65,00 bis 70,00 Euro pro Auto Liegen.
Der Endgültige Preis richtet sich nach der Größe des Starter Feld.
Gestartet wird im Team,die Friesland Trophy ist eine reine Team Trophy.
Die Großen Jungs müssen MT Reifen,Erdanker,Helm und Winde haben.Sonst kein Start möglich.

Bei den Einsteigern reicht eine Winde pro Team.Helm und Mt Reifen für beide Autos.

Geplant ist, alle großen Jungs in einen Topf zu schmeißen. Das heißt, keine spezielle Oldschool. Es werden dennoch die Fahrzeuge durch unterschiedliche Punktewertung Auseinder gehalten ähnlich wie es Frank Treppner bei der CCT vorgemacht hat. Die Fahrzeuge bekommen dem entsprechend eine Kennzeichnung für die Streckenposten.
Ferner ist es auf den Punktezetteln vermerkt.
Winden sind freigestellt,egal was. Der Veranstalter macht Unterschiede bei Achsen,Rohrgestell und Reifen. AS ist erlaubt.
Alle Autos, auch die Einsteiger fahren eine Strecke. Nur an sehr tiefen oder schwierigen Stellen bekommen die Einsteiger eine Umleitung gestellt.
Wenn Rundkurs gefahren wird,werden die Einsteiger eine gesonderte Sektion fahren. Der alte Haudegen aus den 60ern,der unlimitet..grandmaster of desaster und ex Pornostar Uwe wird das übernehmen.
Bitte meldet Euch nicht mit aufgerüsteten Autos in der Einsteigerklasse an. Es soll eine kleine Einsteigerklasse mit Anfängern bleiben. Diese Klasse bekommt auch ein paar leichte Sachen zum fahren.
Wir werden die Wertung für Euch alle gerecht machen.

Die Trophys im Hoope Park waren immer hart und fies.So wird es auch bleiben. Macht Euch auf einiges gefasst.
Es wird schwer und hart, aber so das Leib und Leben keine Schaden nehmen.
Es wäre schön,viele von Euch bekannten Gesichtern zu sehen. Aber jeder ist willkommen.

Wenn Ihr starten möchtet,könnt Ihr hier kurz Posten.Wir vermerken es dann.

Wir freuen uns auf Euch,mehr demnächst.

_________________
Jeep XJ 4 L NonHo BJ 1991 mit Ramme, 31 x 10,5 Seitenschwellerrohre, TM 3" Fahrwerk


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friesentrophy 2013 Sie ist wieder da!!
BeitragVerfasst: 16. Dez 2012, 23:35 
Offline
Spezi
Spezi||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 264
Wohnort: Nordholz/Cuxhaven
Geschlecht: männlich
Heute war im Hoope Park die Besprechung,und die Veranstalter haben mal provisorisch die Sektionen für die Trophy ausgesucht.
Also....viele Sektionen haben mit Wasser wenig zu tun,einige schon.
Wir können Euch im Prinzip schon mal vorab eine gute und auch anspruchsvolle Veranstaltung ankündigen.
Erst mal vielen Dank für die bereits angekommenen Anmeldungen.
In den nächsten Tagen ist die Homepage speziell für die Friesland Trophy fertig und dann auch offen und zugänglich für Euch.

Ihr findet dort alles wichtige an Info und Reglement,anmelden könnt Ihr Euch dann über PDF.

Am kommenden Wochenende ist Helferbesprechung,damit wir die Eigendlich wichtigen Leute für die Trophy kennenlernen.
Sonntag wird das Reglement erstellt.

Ich halten Euch auf dem laufenen.

_________________
Jeep XJ 4 L NonHo BJ 1991 mit Ramme, 31 x 10,5 Seitenschwellerrohre, TM 3" Fahrwerk


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friesentrophy 2013 Sie ist wieder da!!
BeitragVerfasst: 17. Dez 2012, 18:14 
Offline
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 750
Wohnort: 24997 Wanderup
Geschlecht: männlich
Supi :fooli002: :genauso: :036:

Ich werde es wohl auch in Angriff nehmen und als Zuschauer kommen .

Gruß Torsten

_________________
Das ganze leben ist nur ein Spaß

The Rock Crawler

Wrangler JK Unlimited Sahara 2,8 D Bj.2009
XHD Frontbumper mit 5.9 ton Winde , XHD Rearbumper mit Tirecarier ,
3" Pro-Comp mit 6-Fach verstellbare Stoßdämpfer ,
JKS Disconect`s , Verstellbare Panhardstäbe,
9x17 Zoll W-Tec Extreme mit 285/70/17" Cooper Discoverer STT .
AEV-Schnorchel , Midland ALAN 121 Funke.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friesentrophy 2013 Sie ist wieder da!!
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 07:24 
Offline
Spezi
Spezi||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 264
Wohnort: Nordholz/Cuxhaven
Geschlecht: männlich
Das Klingt gut ist echt Sehenswert wenn es nur halb so gut wird wie 2009. Ebenso haben sich die Kracks Europas Angemeldet. Kommen will sogar der Adrian Turner mit seinen 200.000€ Proto. Wenn alles läuft wie geplant soll es eine Feste Veranstaltung im Jahr geben wechselseitig mit Mammut ist wohl Geplant.

_________________
Jeep XJ 4 L NonHo BJ 1991 mit Ramme, 31 x 10,5 Seitenschwellerrohre, TM 3" Fahrwerk


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friesentrophy 2013 Sie ist wieder da!!
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 16:37 
Offline
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 750
Wohnort: 24997 Wanderup
Geschlecht: männlich
Das kann ich mir gut Vorstellen , das es ein recht gutes Wochenende wird .

::baller:: mit viel Krawall und gute Szenen .

_________________
Das ganze leben ist nur ein Spaß

The Rock Crawler

Wrangler JK Unlimited Sahara 2,8 D Bj.2009
XHD Frontbumper mit 5.9 ton Winde , XHD Rearbumper mit Tirecarier ,
3" Pro-Comp mit 6-Fach verstellbare Stoßdämpfer ,
JKS Disconect`s , Verstellbare Panhardstäbe,
9x17 Zoll W-Tec Extreme mit 285/70/17" Cooper Discoverer STT .
AEV-Schnorchel , Midland ALAN 121 Funke.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friesentrophy 2013 Sie ist wieder da!!
BeitragVerfasst: 26. Dez 2012, 14:00 
Offline
Spezi
Spezi||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 264
Wohnort: Nordholz/Cuxhaven
Geschlecht: männlich
Neuigkeiten Frieslandtrophy

Wichtige Kurzmitteilung !! : Die Friesland-Trophy 2013 wird nun in 3 Klassen gefahren und gewertet.
Kl. 1: Proto-Typen
Kl. 2: Oldschool ( seriennahe Fahrwerke u. ohne Portal-Achsen )
Kl. 3: Newcomer & Einsteiger ( alle Geländewagen mit Untersetzung )

Wichtige Kurzmitteilung !! :
05. April 16.00 Uhr = 120 Minuten Rundkurs für (und in) allen Klassen
06. April = Trophy-Tag und im Anschluß der Seilwinden-Wettbewerb
06. April = Abends " Siegerehrungen und Party " im Vereinsheim Hoopepark
07. April = Teste Deinen Geländewagen im Trophy-Gelände ( für Gäste )

Wichtige Kurzmitteilung !! : Die Fahrzeuge der Newcomer-Klasse dürfen auch mit AT- bzw. M+S -Bereifung teilnehmen.

Einige weitere Infos erreichten mich heute.

Nach der letzten orc-besprechung ist der Veranstalter zu dem ergebnis gekommen, das Sie max 10 newcomer-teams bei der friesland-trophy starten lassen.

Des weiteren wurde das Regelwerk, für diese teams etwas gelockert d.h. alle techn. guten Geländewagen, mit Untersetzungsgetriebe, m+s Bereifung, oder besser werden zugelassen.

Diese 2er teams müssen jedoch weiterhin über eine Seilwinde , Bergegurt, Baumgurt, Umlenkrolle sowie div. schäkel pro team verfügen.

Die fahrzeuge müssen eine Abschleppöse vorne und hinten haben, einen Notfalleimer mitführen und eine Ölauffangwanne pro team im Fahrerlager bereit liegen haben, einen leerkanister folgedessen auch.

Die fahrzeuge dürfen nicht lauter wie 94 dba sein und müssen über 3 punktgurte verfügen.

Zugelassene Sturzhelme müssen während der Trophy getragen werden, Helmfunk ist erlaubt.


Funkfernbedienungen für die Seilwinden sind untersagt. Scheibenrahmen dürfen nicht abgeklappt sein und Türen müssen eingehängt sein, stabile halbtüren sind genehmigt.

Wünschenswert ist ein Überrollbügel, jedoch nicht zwingend notwendig.

Fahrzeuge ohne Überrollbügel werden ggf. in einige Schräghang-Sektionen nicht zugelassen, da das risiko zu hoch ist, ohne schutzmassnahmen auf dem fahrzeugdach zum stillstand zu kommen.

Newcomer Fahrzeuge mit dem Überollsystem werden für die Schräghang-Sektionen zugelasssen dürfen jedoch auch die Sektion ganz oder teilweise verweigern oder abbrechen.


Die Technische Abnahme der Newcomer Fahrzeuge erfolgt am freitag den 5. april um 15 uhr im Fahrerlager durch Uwe Ehlers ( techn. leiter der friesland-trophy ).

Ich werde mich die Tage noch mal mit Jochen kurz schlissen um weitere Infos zu Besprechen. Ebenso wird es in Naher Zukunft, Warscheinlich Mitte Januar ein Treffen geben wo es dann um genauere Infos zu den Abläufen für die Helfer gehen wird.

Neues Werbevideo nun in Verbesserter HD Qualität.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Jeep XJ 4 L NonHo BJ 1991 mit Ramme, 31 x 10,5 Seitenschwellerrohre, TM 3" Fahrwerk


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friesentrophy 2013 Sie ist wieder da!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2012, 17:18 
Offline
Spezi
Spezi||
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 264
Wohnort: Nordholz/Cuxhaven
Geschlecht: männlich
Und ein Paar neue News zur Trophy. Ich bekomme die News vom Veranstalter und kann über Details wenig sagen.

Thema: Kennzeichnung der Newcomer- Fahrzeuge auf der Friesland-Trophy 2013

Für die Sicherheit der Newcomer-Teilnehmer zu gewährleisten, musste eine einheitliche Kennzeichnung der Newcomer-Fahrzeuge beschlossen werden. Leider verschmutzen Aufkleber an den Fahrzeugen im Laufe der Veranstaltung und sind folgedessen von den Streckenposten und Sektionsposten nicht mehr zu erkennen, daher sind wir zu dem Ergebnis gekommen, das jedes Newcomer-Fahrzeug ein gelbe Signalflagge / Fahne oberhalb der Dachlinie haben muss. Diese muss auch von hinterher fahrenden Fahrzeugen im Rundkursrennen deutlich zu sehn sein, damit die Fahrer der Proto -und Oldschoolklasse einen entsprechenden Sicherheitsabstand zu den Newcomer'n einhalten können bzw. müssen. Wir wollen somit jegliche Art von Fahrzeugberührungen vermeiden ( ohne Gewähr ) und u.a. ganz klar allen Teilnehmern, Helfern, Streckenposten, Gästen und Zuschauern deutlich signalisieren, das gelb geflaggte Fahrzeuge ein Newcomer ist.
Desweiteren werden die Fahrer u. Beifahrer der Proto -und Oldschoolklasse bei der Fahrerbesprechnung darüber in Kenntnis gesetzt und verpflichtet, beim Rundkursrennen ein eventuell festgefahrenes Newcomer Fahrzeug schnellst möglich zu befreien, damit das Newcomer Fahrzeug nicht zum Hindernis bzw. zum Gefahrenpunkt werden könnte.
Diese Kennzeichnung muss an den beiden Trophy Tagen gewährleistet sein und denkt bitte daran das Helmpflicht besteht, während des 120 Minuten Rundkursrennen und in allen Sektionen am Samstag.



Thema: Seilwinde in der Newcomer-Klasse ( Team-Trophy )

Die Friesland-Trophy ist ein Offroad-Spektakel der Spitzenklasse, das Gelände hart.
Ohne 1x Seilwinde pro Newcomer Team, wäre die Veranstaltung in kürzester Zeit dann schon beendet für alle 4 Personen, wer will denn sowass ??

Ein Team auf der Friesland-Trophy sind 2x Fahrzeuge, also 4 Personen. Eines dieser beiden Fahrzeuge muss 1x Seilwinde haben, das andere Fahrzeug folgedessen nicht.



Neues Thema : Das Rundkursrennen am Freitag 05. April 2013 ( hier spez. Newcomer )

Der 2 Std. Rundkurs wird von jedem Fahrzeug der Friesland-Trophy zeitgleich gefahren, max. 40 Fahrzeuge.
Jeder Teilnehmer muss so viele Runden fahren wie er schafft, das Team-System ist während des Rundkursrennen nicht primär von Bedeutung ( kann aber ).
Die Runden werden an einem Checkpoint abgestempelt, dieser befindet sich an einer Schlammlochsektion im oberen Waldgebiet, wo die Teilnehmer zum Stillstand kommen werden.
Die Runden-Ergebnisse der beiden Teamfahrzeuge werden im Anschluß zusammen-gezählt und fließen in die Team-Wertung am Samstag mit ein.
Innerhalb des 120 Minuten Rundkursrennen müssen nur die Newcomer-Teams in eine Prüfungssektion :
Diese Prüfungssektion ist eine Sektion, wo zeitgleich beide Teamfahrzeuge Ihre Zusammenarbeit unter Beweis stellen müssen.

Die Prüfungs-Sektion wird mit Punkteschilder bewertet, als Start ist = 0
- bei Team-Erreichung 1/4 Sektionsstrecke = 25 Punkte
- bei Team-Erreichung 1/2 Sektionsstrecke = 50 Punkte
- bei Team-Erreichung 3/4 Sektionsstrecke = 75 Punkte
schaffen beide Fahrzeuge die ganze Sektion gibt es 100 Punkte für das Team.
Anmerkung: Diese Prüfungs-Sektion beginnt leicht, dann etwas anspruchsvoller und zuletzt endet diese unter Trophy-Bedingungen.
[small]Tip von mir :[/small] [small]Besichtigt zu Fuß vorab diese ganze Sektion ( am Freitag vor dem Start ).
Dort solltet Ihr nicht techn. ausfallen und ggf. im Vorfeld entscheiden, wo Eure Grenze als Team festgelegt wird. Wer zu viel wagt, riskiert auch viel.[/small]

Fremdhilfe ist verboten.

Die Team-Fahrzeuge und Ihre Besatzungen dürfen sich gegenseitig helfen um das Ziel zu erreichen.
Die Prüfungssektion wird auch zeitlich gewertet ( bei Punkte-Gleichstand wird die bessere Teamzeit mit gewertet )
Nach verlassen dieser Sektion gehts wieder in das Rundkursrennen, die Team's müssen selbst entscheiden, wann der richtige Moment für die Prüfungs-Sektion ist, dafür gibt es das Zeitfenster von 120 Minuten. Diese Prüfungssektion darf nicht ausgelassen werden, dennoch dürfen die Teams jederzeit (nur innerhalb) dieser Sektion abbrechen. Es geht um = 0, 25 , 50, 75 oder 100 Punkte für das Team !

Gewertet wird wie folgt : Punkte der Prüfungssektion + Rundenergebnisse beider Team-Fahrzeuge zusammen = Punktestand am Freitag ( abend )
Dieses Punktestand ist für den Trophy-Tag am Samstag von hoher Bedeutung.



Neues Thema : Das Rundkurs am Freitag 05. April 2013 ( hier spez. Newcomer )

Dieser Rundkurs ist von allen Newcomer'n durchaus fahrbar und bezwingbar, jedoch verändert sich dieser Rundkurs im Laufe der 120 Minuten nicht zum Besseren.
Darin liegt die Herausforderung, gleichmäßige Rundzeiten zu erzielen und sein Fahrzeug nicht zu überstrapazieren. Eine vernünftige Einteilung und Einschätzung ist von Wichtigkeit. Wer dort über seine Grenzen fährt, der schraubt dann wahrscheinlich Freitag-nachts im Fahrerlager und feiert eher wohl kaum.
[small]Ich spreche aus Erfahrung, denn ich habe durch einen Fahrfehler dieses Jahr bei der MAD-Trophy mir nach 80 Minuten eine Kardanwelle zerfetzt und musste ins Fahrerlager und mir eine neue Kardanwelle bauen & schweissen.[/small]

Der Checkpoint am Schlammloch :

Oben im Waldgebiet bei den Stufen wird ein doppeltes Schlammloch gebaggert. Doppelt bedeutet das dieses Schlammloch 2x Einfahrten hat, einmal Newcomer und die andere Einfahrt ist die für die Klasse 1 & 2 !
Eure Newcomer Einfahrt ist gelb gekennzeichnet, wie die Flagge an Euren Fahrzeugen. Verwechselt das bitte nicht, denn der Abschnitt für die Proto's und Oldschool ist deutlich härter und tiefer gebaggert.
Dieser Punkt wird zwangsläufig das Magnetfeld der Zuschauer sein, weil dort alle Fahrzeuge zum eventuellen Stillstand kommen und die Rundenabnahme erfolgt. Dort werden auch einige Fahrzeuge ihre Seilwinden benutzen müssen. ( vermutlich alle in der zweiten Stunde )
Für die Newcomer ( ohne Winde ) steht dann der Bergeschlepper von Mario ( OFN ) organisiert bereit. Dieser Bergeschlepper darf nur den Newcomern (ohne Seilwinde) helfen, die Klasse 1 und 2 muss mit eigenen Bordmitteln da durch, aber dafür haben diese Trophy Kampfgeräte 2 bis 4 Seilwinden pro Fahrzeug.

Den Rundenstempel gibt es dann nach dem Baggerloch, von dem Streckenposten der jeweiligen Klasse !

Zuschauer müssen unbedingt hinter den Absperrungen bleiben, ( Seilbruchgefahr ) und Kinder sollten Gehörschutz dort tragen.
Achtet bitte dort auf Eure Sicherheit und auf die Sicherheit der Zuschauer.

_________________
Jeep XJ 4 L NonHo BJ 1991 mit Ramme, 31 x 10,5 Seitenschwellerrohre, TM 3" Fahrwerk


Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Friesentrophy 2013 Sie ist wieder da!!
BeitragVerfasst: 28. Dez 2012, 17:30 
Offline
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 728
Wohnort: Wanderup
Geschlecht: männlich
Highscores: 10
Ich werde mich bei Torsten reinschleichen und auch als Gast da sein :mrgreen: :lol27: :lol27: :lol27:

_________________
"Jeff"...iss mal ein SNICKERS

Wird jetzt unsere Trailerqueen

ZJ Prefacelift 5,2l, 5,9er Getriebe, 2" Budget Boost, 60er SPV, 245/75 16 Cooper Discoverer STT, Flowmaster Super 44 2,5", schwarze Blinker, gestrippte Ramme....


Dailydriver noch stock Grand Cherokee ZJ 5,2l V8

[_] ||||||| [_]



Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker