Das Forum für alle 4x4 Freunde

Alles was 4x4 hat und in den Schlamm will !
Aktuelle Zeit: 21. Aug 2018, 00:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Damit es alle wissen.
BeitragVerfasst: 26. Nov 2011, 19:29 
Offline
Forum Admin
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 750
Wohnort: 24997 Wanderup
Geschlecht: männlich
Hallo an alle !

Wir aus diesem Forum haben nichts gegen Fordfahrer , wir fahren auch gerne mit den Fordfahrern zusammen ins Gelände .

Aber im Ford-Explorer-Forum wurde folgendes geschrieben . Der Jeep hat Achsen von einem Ford verbaut , und dies ist eine falsche Aussage .


Geländewagen nach heutigem Verständnis [Bearbeiten]

Kopie aus Wikipedia

1940 fragte die US-Armee wegen des Zweiten Weltkrieges bei 135 Firmen an, ob diese in der Lage seien, ein geländegängiges Militärfahrzeug nach bestimmten Vorgaben zu konstruieren. Ein Prototyp wurde bereits kurze Zeit später erwartet. Die einzigen Unternehmen, die diese Aufgabe erfüllen konnten oder wollten, waren American Bantam, Ford und Willys-Overland. Kurz darauf stellte American Bantam seinen Prototypen vor. Auf Grundlage der Pläne für das Fahrzeug entwickelte Willys-Overland den Quad und Ford den Pygmy.

Die Wahl der US-Armee fiel auf den Willys, da dieser die gestellten Anforderungen deutlich übertraf. Dieser wurde ab 1941 zunächst in einer Kleinserie als Willys MA produziert und wenige Monate später durch die nur geringfügig überarbeitete Version Willys MB ersetzt. Um die große Nachfrage befriedigen zu können, wurde ein Vertrag mit der Firma Ford abgeschlossen, die den Willys als Ford GPW nach Vorgabe von Willys-Overland fertigte.

Der Willys ist auch der Ur-Jeep. Er machte den Begriff Jeep weltweit bekannt. Heutzutage wird Jeep häufig als Synonym für fast alle Geländewagen gebraucht. Den Begriff Jeep ließ sich Willys-Overland 1950 schützen; heutzutage gehört die Marke Jeep zu Chrysler. Der Ursprung des Wortes Jeep ist nicht eindeutig geklärt. Nach der am meisten verbreiteten, aber strittigen Theorie geht es auf die angeblich ursprüngliche Bezeichnung der US-Armee zurück, GP für general purpose.

1945 wurde mit dem Jeep CJ-2A der erste zivile Geländewagen auf Grundlage des Willys MB von Willys-Overland vorgestellt.


Na dann hat Ford wohl doch von Jeep geklaut , z.B. auch die Achsen .

_________________
Das ganze leben ist nur ein Spaß

The Rock Crawler

Wrangler JK Unlimited Sahara 2,8 D Bj.2009
XHD Frontbumper mit 5.9 ton Winde , XHD Rearbumper mit Tirecarier ,
3" Pro-Comp mit 6-Fach verstellbare Stoßdämpfer ,
JKS Disconect`s , Verstellbare Panhardstäbe,
9x17 Zoll W-Tec Extreme mit 285/70/17" Cooper Discoverer STT .
AEV-Schnorchel , Midland ALAN 121 Funke.


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Damit es alle wissen.
BeitragVerfasst: 27. Nov 2011, 13:51 
Offline
Member
Member
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 35
Geschlecht: nicht angegeben
Ich kenne keinen im Ford Forum, aber dort wurde nur geschrieben "aber unsere Achsen einbauen".

Und das stimmt zuweilen. Da Jeeper gerne auf die Ford 9 Zoll Achse zurückgreifen.

Wird also alles nicht so heiss gegessen wie es gekocht wird.

Ich fahre auch keine Suzuki Achsen, gibt eben bessere!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker